Digitales Impfzertifikat

Digitales Impfzertifikat

 

--Update --      Ab jetzt sind auch Genesenenzertifikate möglich.(Vorraussetzung: vorliegender PCR-Test)

Liebe Homepage-Besucher/innen,

wir stellen hier in der Apotheke am Rathaus Pliezhausen für Sie digitale Impfzertifikate und Genesenenzertifikate (für die CoronaWarnApp, Luca-App und die CovPass-App) aus. Dafür brauchen wir Ihren Impfnachweis (oder PCR-Test) und ein Ausweisdokument im Original. Bei vorliegendem Impfnachweis (oder PCR-Test) und Ausweis können auch für Andere (z.B. Familienmitgliedern) digitale Impfzertifikate ausgestellt werden. In der App können auch mehrere Zertifikate gespeichert werden. Personenbezogene Daten werden zur Erstellung des Zertifikates an das RKI übermittelt. Unrichtige Angaben werden strafrechtlich verfolgt.

Mit besten Grüßen

Das gesamte Team der Apotheke am Rathaus Pliezhausen

Weitere Informationen unter:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung/faq-digitaler-impfnachweis.html?fbclid=IwAR23jeAyvFI7-VcVexFxTQepJzFTe2_w_qdG2NVyhxUm4ahyCY4nNvEl-hw

Der digitale Impfnachweis: So funktioniert's (digitaler-impfnachweis-app.de)

Open-Source-Projekt Corona-Warn-App (coronawarn.app)

 

Datenschutzinfo digitales Impfzertifikat

Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns ein Impfzertifikat erstellen zu lassen. Um Ihnen dieses ausstellen zu können, schauen wir uns zur Prüfung von Authentizität und Identität Ihren Impfausweis sowie ein Sie ausweisendes Dokument an. Im Anschluss nimmt das Apothekenpersonal folgende Daten auf: Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Zielkrankheit oder -erreger, Impfarzneimittel, Nummern der Erst- und Wiederimpfung, Datum der Impfungen. Diese Daten werden über ein Portal an das Robert Koch-Institut übermittelt, das das COVID-19-Impfzertifikat mit QR-Code erstellt und dieses an die Apotheke übermittelt, die Ihnen das Zertifikat wiederum ausdruckt oder digital übermittelt. Eine Speicherung Ihrer Daten in der Apotheke oder dem Apothekenportal erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b und lit. c in Verbindung mit § 22 Abs. 5 Infektionsschutzgesetz und der Dienstleistungsvertrag

 

Weitere Themen